Texten für das junge Publikum: Boxenstopp Schweiz 2015

Am 3. Oktober 2015 findet am Theater Chur die zweite Ausgabe von Boxenstopp Schweiz statt. Die Assitej Schweiz lädt für diesen Samstag Theaterschaffende, Verlage, AutorInnen, ÜbersetzerInnen, LehrerInnen und Studierende ein, die Förderung von neuen Theatertexten für das junge Publikum in den Blick zu nehmen.

In szenischen Lesungen werden erstmals die beiden Stücke vorgetragen, die mit den Stipendien der Boxenstopp-Fachtagung 2013 entstanden sind und in Tischgesprächen diskutiert. Der zweite Schwerpunkt der Veranstaltung widmet sich der Frage der Übertragbarkeit literarischer Texte in andere kulturelle Kontexte.

Eine Anmeldung zu Boxenstopp Schweiz ist noch bis zum 30.9.2015 möglich. (KLICK für weitere Infos)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s