Das Recht auf Theater als gesellschaftliche Pflicht

Zum Welttag des Kinder- und Jugendtheaters am 20. März 2016

2016 World Day Yvette und Wolfgang

Wir sitzen im Rostrum Theatre auf dem Kulturcampus der Tschwane University of Technology. Es geht um Theater in Transformation, um die Rolle der Kinder in der Gesellschaft, um Künstler als Change Agents. Yvette Hardie berichtet von der kulturellen Diversität, die im Theater für junge Zuschauer möglich ist: vielfältige Geschichten, unterschiedliche Charaktere, international erfahrene Macher und ein interkulturelles Publikum, vor allem eine interdisziplinäre Ästhetik, ein Laboratorium mit Schauspiel, Tanz und Musik, Puppen und Objekten, drinnen und draußen, auf den Bühnen des Lebens. Weiterlesen