„Nah dran!“: Bewerbungsfrist verlängert bis 15. Mai

171017_LITFONDScd_logo_blauAufgrund der aktuellen Lage an den Theatern wird der Bewerbungsschluss für das Projekt Nah dran! Neue Stücke für das Kindertheater verlängert.
Bis zum 15. Mai 2020 können sich Autor*innen gemeinsam mit Theatern um eine Förderung bewerben.
Die Juryentscheidung erfolgt voraussichtlich ca. Mitte Juni.

In unserem Projekt Nah dran! Neue Stücke für das Kindertheater werden Prozesse in der Stückentwicklung und der Inszenierung von neuen szenischen Anordnungen für das Kindertheater ermöglicht: Im Fokus des Projekts stehen die Autor*innen, die das Feld des Stückeschreibens längst für sich erweitert haben und (Mit)Produzierende von Theaterereignissen sind. Im gemeinsamen Prozess mit einem Theater wird ein Stück für das Kindertheater geplant, verfasst und zur Uraufführung gebracht.

Nah dran! Neue Stücke für das Kindertheater ist ein Kooperationsprojekt des Kinder- und BKM_Web_deJugendtheaterzentrums in der Bundesrepublik Deutschland und des Deutschen Literaturfonds e.V. und wird mit Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s