Jugendredaktion@ Augenblick mal!: HINGUCKER*INNEN über… das Theater an der Parkaue (Teil 1 von 4)

Warum ist das Bühnenbild eigentlich rosa? Wieso wurde genau dieses Stück für das diesjährige Festival ausgewählt? Und wie fühle ich mich, wenn ich in diesem Theaterstück sitze?
Jugendliche warfen ihren ganz persönlichen Blick auf das Augenblick mal!-Festival 2019 und brachten während des Festivals insgesamt vier Ausgaben ihres HINGUCKER*INNEN-Magazins heraus. Sie sprachen mit den Festivalverantwortlichen, Kurator*innen und Theatermacher*innen und sahen viel Theater: Interviews, Ankündigungen, Kritiken, Reportagen, Glossen – ein junger Blick auf das Festival des Theaters für junges Publikum.

Das Projekt HINGUCKER*INNEN fand statt im Rahmenprogramm des Augenblick mal!-Festivals in Kooperation mit Theater Strahl Berlin und wird mit den Bündnispartnern Internationaler Bund Betrieb Nordost e.V. und Türöffner e.V. gefördert durch Wege ins Theater, das Förderprogramm der ASSITEJ im Rahmen von „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.


Parkaue

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s