Musiktheater ist für mich….

Ganz verschiedene Antworten darauf geben der Komponist Markus Reyhani, die Librettistin Ingeborg von Zadow, der Regisseur Claus Overkamp, die Dramaturgin Dorothea Hartmann, der Verleger Joscha Schaback, die Regisseurin Elena Tzavara und  auch Thomas Sutter: Der Leiter des ATZE Musiktheaters und sein Team laden gemeinsam mit der ASSITEJ zum Festival SPURENSUCHE unter dem Motto „MUSIK! NEU! DENKEN!“ ein.

Am 10. Juni um 16 Uhr ist die Eröffnung: Mit dem Berliner Kultursenator Klaus Lederer und anderen prominenten Expert*innen startet die Entdeckungsreise in das Musiktheater für junges Publikum in den freien Darstellenden Künsten. Die (noch geheimen) Statements zu „Musiktheater ist für mich…“ werden Impulse für Diskussionen und Anregungen für eigene Thesen aller Beteiligten sein.

Noch gibt es Tickets für die insgesamt 10 Inszenierungen. Die Anmeldung als Fachbesucher*in ermöglicht die Teilnahme an den Inszenierungsgesprächen und künstlerischen Ateliers sowie einem Barcamp für alle Interessierten. Viele Veranstaltungen im Rahmenprogramm sind kostenlos und auch für spontane Besucher*innen offen.

10. bis 14. Juni 2018 am ATZE Musiktheater in Berlin

Informationen und Anmeldung: www.atzeberlin.de/spurensuche  

Gefördert von:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s