„Ich, Ikarus“, Uraufführung in Berlin

 

Ich, Ikarus_Florian Pabst2_Foto Christian Brachwitz

Ein Komponist aus Kasachstan und ein Autor aus Deutschland legen sich für ihre Zusammenarbeit den „Ikarus“-Mythos, den uralten Traum der Menschen vom Fliegen zugrunde und entwerfen eine gemeinsames Musik-Theater-Stück. So geschehen kürzlich am Theater an der Parkaue in Berlin. Am 1. Juni hatte das Stück „Ich, Ikarus“ von Oliver Schmaering, aktueller Preisträger der Mülheimer KinderStücke und Sanzhar Baiterekov, künstlerischer Leiter des 1. zeitgenössischen Musikensembles Kasachstans, in Berlin Premiere. Regie führte die Dresdner Opernsängerin Annette Jahns. Ermöglicht wurde dieses internationale Projekt durch unser ‚Nah dran!‘ Projekt – Neue Stücke für das Kindertheater und durch die Ernst von Siemens Musikstiftung.
Ikarus, von Florian Pabst mit viel Einsatz gespielt und kräftig gegen den Vater aufbegehrend, steht im Zentrum von Stück und Inszenierung. Wo soll er hin, der junge Mann, wo will er hin? Nach oben, ganz nach oben! Aber der Vater rät zum Mittelmaß, nicht zu hoch, nicht zu tief. Schmaerings Text variiert auf wunderbar poetische Weise die Suche nach Leben und das Selbstzerstörerische im Handeln des Titelhelden. Die Musik von Sanzhar Baiterekov wird zum Mitspieler auf der Bühne, mal mit klassisch romantischen Tönen, mal ungewohnt und neu den Ton angebend.
Wer Interesse an einem aktuellen Stück für Kinder (ab 10 Jahren) und an „Neuer Musik“ hat, sollte „Ich, Ikarus“ am Theater an der Parkaue nicht verpassen. Es wird in der nächsten Spielzeit wieder aufgenommen. (Foto: Christian Brachwitz).

Henning Fangauf

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s