Oliver Schmaering gewinnt in Mülheim

thumbnail_KinderStücke Preisträger 2018_Oliver Schmaering_Foto_Marie-Luise Eberhardt

And the winner is – Oliver Schmaering! Der Berliner Autor gewinnt mit seinem Stück „In dir schläft ein Tier“ den mit 10.000 € dotierten Mülheimer KinderStücke Preis 2018.
In der öffentlichen Jurydebatte, die heute, am 18. Mai zum Abschluss der diesjährigen Mülheimer KinderStücke stattfand, votierten die Jurorinnen Martina van Boxen und Silvia Stammen sowie der Sprecher der Jury, Oliver Bukowski einstimmig für dieses Stück. Laut Jurymeinung ist das Stück „ auf eine sehr intelligente Weise lustig, es ist poetisch sinnlich, sprachlich großartig“. Zum Mülheimer Erfolg hat sicherlich auch die sehr überzeugende Inszenierung von Hanna Müller am Theater der Parkaue, Berlin beigetragen. Das Textbuch kann beim Verlag Felix Bloch Erben bestellt werden.

Auf dem – inoffiziellen – zweiten Platz landete Christina Ketterings „ Weiß ist keine Farbe“, ein Stück, das mit Unterstützung unseres ‚Nah dran!‘ Programms entstand und am Comedia Theater Köln uraufgeführt wurde. Den Preis der Jugendjury erhielt Thilo Reffert für „Mr. Handicap“, uraufgeführt am Jungen Schauspiel Düsseldorf in der Regie von Frank Pathans. Die Rechte werden vertreten vom Rowohlt Theaterverlag.

Das Kinder- und Jugendtheaterzentrum in der Bundesrepublik Deutschland gratuliert den beiden Preisträgern sehr sehr herzlich! (Foto: M.-L. Eberhardt).

Henning Fangauf

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s