Hinter den Kulissen

iTheaM on Tour @ Stefan GräbenerTheaterpädagogisches Projekt
auf einer Barockbühne
ab 17. September 2016
im Kleist Forum Frankfurt (Oder)

Wie kommen junge Menschen mit Theater in seiner kulturgeschichtlichen Dimension in Berührung? Eine Antwort bietet die Initiative TheaterMuseum Berlin e.V. Sie tourt mit dem großformatigen Modell einer Barockbühne durch die Lande. Dabei wird das Modell mit seinen theatralen Möglichkeiten nicht nur vorgeführt und erklärt, sondern es darf auch Hand angelegt werden. Doch beim ‚Ausprobieren‘ muss es nicht bleiben, wie sich an der aktuellen Station zeigt. Auf der Studiobühne des Kleist Forums in Frankfurt (Oder) wird auch ein theaterpädagogisches Projekt realisiert.

„In dem Stück ‚Äpfel für alle‘ geht es um die griechische Antike und das, was die Menschen darüber noch wissen. Drei Schüler besuchen ein Museum und begegnen verschiedenen Göttern bzw. Heldenfiguren der griechischen Sagenwelt, z.B. Helena, Zeus, Paris, Iason. Die antiken Figuren werden lebendig, entwickeln ein Eigenleben und erzählen ihre Geschichte. Wir spielen vier Akte, womit jedes historische Bühnenbild also einmal zu sehen sein wird“, berichtet Christine Hauer von der Lenné-Grundschule.

Die öffentliche Generalprobe findet im Rahmen des Tags der Offenen Tür am 17. September 2016 um 15.00 Uhr statt. Am 18. September 2016 ist ebenfalls um 15.00 Uhr die Premiere und am 1.Oktober 2016 wird es um 15.00 Uhr eine weitere Aufführung geben.

Jürgen Kirschner

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s