Mehr Drama Baby!

Am 15. April 2016 ist der 2. bundesweite Tag der Theaterpädagogik!

Theaterpädagogische Projekte, Kurse und Gruppen sind wesentlicher Bestandteil kultureller Bildungsangebote. Insbesondere die Zahl interkultureller, integrativer und inklusiver Projekte nimmt deutlich zu.Doch viele Projekte erreichen nur eine kleine Öffentlichkeit, darum soll der Tag der Theaterpädagogik diese Arbeit sichtbarer machen.

Der 1. bundesweite Tag der Theaterpädagogik hat im Februar 2015 einer breiten Öffentlichkeit praktisch erfahrbar gemacht, was der Beruf des Theaterpädagogen beinhaltet und wie vielfältig die Anwendung und Erprobung theaterpädagogischer Mittel sein kann.Alle Theaterpädagogen, Tanz- und Musikpädagogen, Lehrer, Workshop-Leiter, Regisseure und Dramaturgen sind aufgerufen, ihre theaterpädagogische Arbeit am Freitag, den 15. April 2016 unter dem Motto „Mehr Drama, Baby!“ öffentlich zu präsentieren.

Mit ca. 125 Akteuren – Institutionen, Gruppen und Einzelpersonen – an 52 verschiedenen Orten im Bundesgebiet – hat dieser erste Anlauf einen enormen Zuspruch erfahren. Grund genug für den Bundesverband Theaterpädagogik e.V. (BuT) dieses Jahr zusammen mit den neuen Kooperationspartnern – der Internationalen Vereinigung des Theaters für Kinder und Jugendliche (ASSITEJ) und dem Bund deutscher Amateurtheater (BDAT) – in die zweite Runde zu gehen!

Die Anmeldung von Veranstaltungen zum Tag der Theaterpädagogik erfolgt unter www.mehrdramababy.de

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s