Prof. Dr. Gerd Taube als Vorsitzender des BKJ wiedergewählt

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) hat bei ihrer Mitgliederversammlung am 15. November den Leiter des Kinder- und Jugendtheaterzentrums, Prof. Dr. Gerd Taube, erneut zu ihrem Vorsitzenden gewählt.

„Eine jugendgerechte Gesellschaft ist ohne die Zivilgesellschaft, ihr Engagement, ihre Netzwerke, Ressourcen und Potenziale nicht realisierbar“, so Taube bei der Vorstellung des BKJ-Jahresprogramms, das unter dem Titel „Flagge zeigen – Kinder und Jugendrechte realisieren“ verabschiedet wurde.

Auch 2016 werde sich das BKJ für kulturelle Bildungsmöglichkeiten stark machen, die den individuellen Interessen, Bedürfnissen und Stärken von Kindern und Jugendlichen entsprechen, heißt es in einer Presseerklärung, die auf der Webseite des Verbands veröffentlicht ist. (KLICK zur Presseerklärung des BKJ).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s