Augenblick mal! 2017: Jetzt Vorschläge einreichen!

Wer wird „Augenblick mal! 2017“ – die nächste nationale Biennale des Kinder- und Jugendtheaters vom 24. bis 30. April 2017 in Berlin – mitgestalten? Welche Produktionen haben die Chance, als „herausragende und impulsgebende Inszenierungen“ einem nationalen und internationalen Festivalpublikum gezeigt zu werden?

Die erste Antwort lautet: Dabei sein kann, wer einen Vorschlag macht. Deshalb ruft das KJTZ alle professionellen Theater, die für junge Zuschauer produzieren, auf, sich zu bewerben. Die Inszenierungen sollten beispielhaft die eigene programmatische Auffassung vom Kinder- und Jugendtheater zeigen.

Die zweite Antwort lautet: Wer die Kuratoren von „Augenblick mal! 2017“ überzeugen kann. In einem mehrstufigen Auswahlprozess beurteilt dieses Gremium die Vorschläge und entscheidet, welche zehn Inszenierungen nach Berlin eingeladen werden.

Heute hat das KJTZ mit der Veröffentlichung der Teilnahmebedingungen den Startschuss für „Augenblick mal! 2017“ gegeben. (KLICK zur Ausschreibung auf www.kjtz.info )

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s